Heilmagnetismus

Heilmagnetismus 

Gerne möchte ich auf das interessante Thema Heilmagnetismus aufmerksam machen:

Auch im Menschen wirken magnetische Kräfte. Diese Kräfte sind gerichtet und  geordnet, wenn wir gesund sind. Geraten die Kräfte ins Ungleichgewicht können energetische Blockaden entstehen. Es fliesst zu wenig Energie, der Zellstoffwechsel ist gestört und dieser Energieverlust im Gewebe verursacht Schmerzen.

Eine heilmagnetische Behandlung kann zur Harmonisierung der ungeordneten Kräfte beitragen.

Dr. med. Arthur Lutze, einer der bedeutendsten und erfolgreichsten Schüler Hahnemanns (dem Begründer der Homöopathie) verdankte der gemeinsamen Anwendung des Magnetismus zu der homöopathischen Arzneiverordnung einen wesentlichen Anteil an seinen Aufsehen erregenden Heilerfolgen.

Hahnemann selbst hat keinen einzigen Krankenbesuch gemacht, ohne zuletzt einige heilmagnetische Streichbehandlungen durchzuführen- in seinem Urteil über den Heilmagnetismus sprach er aus eigener Erfahrung.

Buchempfehlung zum Thema Heilmagnetismus: „Mit deinen Händen heilen“  von Johanna Arnold

Ein Ort zum Wohlfühlen: Homöopathie-Praxis Annette Wiegmann